Zunächst einmal begrüßen Bürgerbewegung Bergwinkel (BBB) und die Freien Wähler Main-Kinzig (FW) das Statement des Landrates Stolz zur Zulassungsstelle in Schlüchtern. Wir nehmen erfreut zur Kenntnis, dass der Landrat mit seiner Stellungnahme eine absolute Bestandsgarantie für die Zulassungsstelle in Schlüchtern abgegeben hat.

Wir nehmen ferner zur Kenntnis, dass die Formulierungen wie Fake News und Ähnliches nicht im Entferntesten dem Sprachstil der Bürgerbewegung Bergwinkel und der Freien Wähler entspre-chen. In heutiger Zeit scheint dies jedoch bei dem ein oder anderen zur normalen sprachlichen Auseinandersetzung zu gehören.

Wir konstatieren weiter, dass sowohl nach verlässlichen Informationen der BBB vor Ort als auch auf Grund vergleichbaren Information der Freien Wähler Main-Kinzig durchaus Entwicklungen im Gange waren, die den Bestand die Zulassungsstelle in Schlüchtern gefährdet hätten.

Diese verlässlichen Hinweise sind und waren für uns eindeutig.
Dennoch wollen wir eine entsprechende verbale Auseinandersetzung, weder forcieren noch den Stil der Kreisspitze aufgreifen. Es geht uns ausschließlich um die Sache.

Im Gegenteil wir sind gerne bereit, das offene Gespräch mit dem Landrat des Main-Kinzig-Kreis und seiner Stellvertreterin zu führen und begrüßen nochmals ausdrücklich deren Bestandsgarantie für den Standort der Zulassungsstelle in Schlüchtern. Im Interesse der Bürger und der Gewerbe-treibenden im Bergwinkel ist dies eine wichtige und richtige Zusage.

Die gemeinsame Besprechung kann gerne vor Ort bei der Zulassungsstelle stattfinden.

Wir sind für eine offene und faire Diskussion um künftig Missverständnisse zu vermeiden.